DSL-News.de - Das unabhängige DSL-Nachrichtenportal  
DSL-News Themen


Lexikon

Das Lexikon zu DSL und anderen Breitband-technologien
· DSL-News Lexikon

News des Tages

Heute bisher keine News

Suche



Ältere Artikel
Donnerstag, 29 September
· Studie spricht sich für Breitband-Universaldienst aus
Sonntag, 25 September
· Mobiles Internet wird verstärkt zum Shoppingkanal
Samstag, 24 September
· Liberty Global äußert Zuversicht bei Kabel BW Übernahme
Freitag, 23 September
· Schnellstes Internet der Welt, schnellste Anbieter in Deutschland
· „TV Überall“ ist nicht überall gleich beliebt
Mittwoch, 21 September
· Wie teuer ist Breitband weltweit?
Sonntag, 18 September
· Ein GBit/sec für London
· Video-Nutzung im Internet wächst
Freitag, 16 September
· Telekom, Vodafone, Telefonica sind frei (in NRW und Saarland)

DSL-News.de Tipp:
DSL.SC stellt verschiedene Breitbandtechnologien in kompakter Form vor:
DSL Technik


Ältere Artikel

Internetnutzung in Deutschland - 72 Prozent sind opnline
DSL-News.de , Freitag, 09.September 2011
72 Prozent aller Deutschen sind privat oder beruflich im Internet, wobei die Internetnutzung am heimischen Computer nach wie vor am häufigsten vorkommt. Die häufigste Nutzungsdauer liegt zwischen einer und unter zwei Stunden. Eins der beiden Geschlechter geht weitaus häufiger mit einem Mobiltelefon ins Internet. Das andere Geschlecht ist dafür stärker vertreten bei der Gruppe derjenigen, die zwei bis unter fünf Stunden im Internet verbringt. Das sind Ergebnisse aus der Studie „Netzgesellschaft“. Sie ist eine repräsentative Untersuchung zur Mediennutzung und zum Informationsverhalten der Gesellschaft in Deutschland, herausgegeben vom Branchenverband BITKOM.

Der BITKOM-Untersuchung zufolge, sind in der Altersgruppe zwischen vierzehn und zwanzig Jahren bereits insgesamt 95 Prozent aller Befragten im Internet. Es verwundert nur wenig, dass die Zahl mit steigendem Alter der Befragten abnimmt. In der Altersgruppe ab 65 Jahren gehen nur noch 24 Prozent der Befragten online. Die Unterschiede bei der Internetnutzung von Menschen mit unterschiedlichem Bildungsabschluss sind nicht sehr groß. Während bei den Deutschen mit Volks- oder Hauptschulabschluss ebenso wie bei denjenigen mit Mittlerer Reife insgesamt jeweils 71 Prozent online sind, steigt der Prozentsatz bei den Abiturienten und Studierten auf 74 Prozent an.


Hier geht es zur Studie «Netzgesellschaft» des Verbandes BITKOM zur Internetnutzung in Deutschland.





 
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.
Bitte setzen Sie in den Kommentaren keine Links (http://...), da solche Beiträge zum Schutz vor Mißbrauch nicht angezeigt werden.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden