DSL-News.de - Das unabhängige DSL-Nachrichtenportal  
DSL-News Themen


Lexikon

Das Lexikon zu DSL und anderen Breitband-technologien
· DSL-News Lexikon

News des Tages

Heute bisher keine News

Suche



Ältere Artikel
Donnerstag, 29 September
· Studie spricht sich für Breitband-Universaldienst aus
Sonntag, 25 September
· Mobiles Internet wird verstärkt zum Shoppingkanal
Samstag, 24 September
· Liberty Global äußert Zuversicht bei Kabel BW Übernahme
Freitag, 23 September
· Schnellstes Internet der Welt, schnellste Anbieter in Deutschland
· „TV Überall“ ist nicht überall gleich beliebt
Mittwoch, 21 September
· Wie teuer ist Breitband weltweit?
Sonntag, 18 September
· Ein GBit/sec für London
· Video-Nutzung im Internet wächst
Freitag, 16 September
· Telekom, Vodafone, Telefonica sind frei (in NRW und Saarland)

DSL-News.de Tipp:
DSL.SC stellt verschiedene Breitbandtechnologien in kompakter Form vor:
DSL Technik


Ältere Artikel

Versorgungsverpflichtung mobiles Breitband – aus 2 wird 6
DSL-News.de , Freitag, 30.September 2011
Die Mobilfunkunternehmen haben mit ihrem LTE-Netzausbau ihre Pflichten zur Breitband-Versorgung in Deutschland in mittlerweile sechs Bundesländern erfüllt. Das meldete die Bundesnetzagentur am 28. September 2011. LTE, der neueste Mobilfunkstandard, wird damit zum wirkungsvollen Instrument, um den bisher noch mit schnellem Internet unterversorgten Regionen Deutschlands zukünftig Anschluss ans Breitband-Internet zu bieten. Aber LTE wird nicht nur für Deutschland als wichtige Technologie angesehen. Die Global Mobile Suppliers Association (GSA) bezeichnete die Technologie jüngst als „wichtigste Zukunftsentwicklung der Telekommunikationsbranche“.

Vor etwa zwei Wochen hatten die Unternehmen, die 2010 Frequenzen für den Ausbau von LTE-Netzen ersteigert haben, ihre Versorgungspflicht im Saarland und in Nordrhein-Westfalen erfüllt (siehe DSL-News vom 16. September 2011). Ihnen war mit der Versorgungspflicht zur Auflage gemacht worden, zunächst bisher mit schnellem Internet unterversorgte Regionen Deutschlands über LTE ans Internet anzuschließen. Nun ist diese Pflicht auch in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz erfüllt, meldete die Bundesnetzagentur, die die Frequenzversteigerung 2010 durchgeführt hat. Matthias Kurth, der Präsident der Bundesnetzagentur hält es mittlerweile für realistisch, dass LTE bis 2013 bundesweit flächendeckend in Deutschland verfügbar wird. Das äußerte er gegenüber der «Neuen Osnabrücker Zeitung". Der rasante Vormarsch der Technologie ist aus seiner Sicht auf einen «dynamischen Wettlauf» der Anbieter zurückzuführen.




 
 
-W-
 
-W-
 
Vorwahl Rufnummer
 
-W-
Wirtschaft

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.
Bitte setzen Sie in den Kommentaren keine Links (http://...), da solche Beiträge zum Schutz vor Mißbrauch nicht angezeigt werden.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden